Mantra Virtuell

Mit Mantras im virtuellen Raum Ruhe & Halt im eigenen Inneren finden im Wandel der Zeit

(August 2021): Meine kreative Mantra Auszeit im Sommer 2021

Schon seit vielen Jahren habe ich in meinem Herzen den Wunsch hin- und herbewegt, mir eine 4 Wochen lange MUSIK FERIEN ZEIT zu schenken… Dieses Jahr – endlich! – ist es so weit – es ist der stimmige Zeitpunkt für MEINE KREATIVE MANTRA AUSZEIT!

Den gesamten August werde ich nur an wenigen ausgewählten Terminen die notwendigste Orga erledigen und an wenigen ausgewählten Terminen unterrichten und mir 4 Wochen kreative Auszeit für meine Musik, meine Mantras und zur Entwicklung meiner kreativen Ideen nehmen. Ermöglicht wird mir dies in diesem Jahr durch die Förderung mit einem Künstlerstipendium vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, das ich für mein Projektvorhaben MANTRA VIRTUELL erhalten habe, wofür ich sehr dankbar bin!

„Mittendrin“ bin ich im Konzipieren von unterschiedlichen Veranstaltungsformate um Menschen einzuladen, „… MIT MANTRAS IM VIRTUELLEN RAUM RUHE & HALT IM EIGENEN INNEREN FINDEN IM WANDEL DER ZEIT“ zu finden…

Seid gespannt!

 

>>> Hier zu den aktuellen Terminen von Mantra Virtuell

>>> Hier in den ruheraum Newsletter eintragen und über neue Termine informiert werden

 

(Mitte Juli 2021): Ruhe finden „mittendrin“ – mit „Mantras, Mantras, Mantras“…

Aktuell bin ich „mittendrin“ in meinem Herzensprojekt „MANTRA VIRTUELL“, das mit einem Künstlerstipendium vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert wird, worüber ich sehr glücklich bin.
„Mittendrin“ bin ich im Konzipieren von unterschiedlichen Veranstaltungsformate um Menschen einzuladen, „… MIT MANTRAS IM VIRTUELLEN RAUM RUHE & HALT IM EIGENEN INNEREN FINDEN IM WANDEL DER ZEIT“ zu finden…

Seid gespannt!

 

>>> Hier zu den aktuellen Terminen von Mantra Virtuell

 

(Mai 2021): Erste Termine von Mantra Virtuell!

Ich bin mitten in der Konzeption für eines meiner aktuellen Herzensprojekte!

In diesen besonderen – und für uns alle nach wir vor besonderen und herausfordernden – Zeiten beginne ich derzeit, ausgewählte Angebote zu „MANTRA VIRTUELL“, zu entwickeln, die online im virtuellen Raum auf dem Fundament von ruheraum Virtuell stattfinden können. Die ersten Angebote sind bereits ausgeschrieben – MANTRA MEDITATIONEN ZU VOLLMOND & NEUMOND & ZUR SOMMERSONNENWENDE 2021, zwei weitere der bisher angedachten MANTRA CHOR PROJEKTE findet Ihr untenstehend, weitere entwickeln sich gerade…

Es ist mir wichtig, dass diese Angebote zu meiner ruheraum Philosophie passen – und dafür braucht es noch ein wenig Zeit, Muße – daher bitte ich noch um ein wenig Geduld, bis ich zu weiteren Angeboten einladen kann. Hoffentlich schon sehr bald…

Seid gespannt!

OOOOOOOOMMMMMMMM

 

>>> Hier zu den aktuellen Terminen von Mantra Virtuell

 

(Ende April 2021): (Weiteres) Künstlerstipendium vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen für die Realisierung meines Projektvorhabens „MANTRA VIRTUELL – MIT MANTRAS IM VIRTUELLEN RAUM RUHE & HALT IM EIGENEN INNEREN FINDEN IM WANDEL DER ZEIT“!

Das Projekt RUHERAUM VIRTUELL habe ich abgeschlossen und bin glücklich, dass ich mit der Förderung dieses Herzensprojektes 2020 durch ein Künstlerstipendium vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen ein Fundament schaffen konnte, auf dem ich auch in der Zukunft weiterhin unterschiedliche Projekte im virtuellen Raum gestalten kann.

2021 habe ich ein weiteres Künstlerstipendium vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen erhalten – für die Realisierung meines Projektvorhaben „MANTRA VIRTUELL“, um auf dem Fundament von RUHERAUM VIRTUELL in diesen besonderen – und für uns alle nach wir vor besonderen und herausfordernden – Zeiten, ausgewählte Angebote zu entwickeln, in denen Menschen eingeladen sind, „… IM VIRTUELLEN RAUM RUHE & HALT IM EIGENEN INNEREN IM WANDEL DER ZEIT“ finden. Ich freue mich sehr darüber!

Seid gespannt!

 

>>> Hier mehr erfahren zu Mantra Virtuell

Mit freundlicher Beratung von

Gefördert durch ein Künstlerstipendium im Rahmen der NRW-Corona-Hilfen vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

"... ganz beglückt und gelöst, aufgeladen von dem Mantra und der inneren Weite ..."

„[…] danke für diesen wunderbaren Abend. Ich bin ganz beglückt und gelöst, aufgeladen von dem Mantra und der inneren Weite. Es hat so gut getan. […]

Herzlichen Dank für dein Tun und Sein. […]“

 

Hema Maria (zu einer Mantra Meditation zu Vollmond – Mantra Virtuell)

 

"... 1000 Dank für [...] den inspirierenden Impuls zum Umgang mit dem Mantra ..."

„[…] 1000 Dank für die wundervolle wohltuende und stärkende Meditation und den inspirierenden Impuls zum Umgang mit dem Mantra!!

Herzlichen Dank – ich freue mich sehr über die Praxis mit Dir!“

Kerstin (zu einer Mantra Meditation zu Neumond – Mantra Virtuell)

"... fühle mich sehr erfüllt und beschenkt und bin ganz berührt von Deiner Praxis und Deinem sehenden Feingefühl ..."

„[…] Ich fühle mich sehr erfüllt und beschenkt und bin ganz berührt von Deiner Praxis und Deinem sehendem Feingefühl – einen Herzenswunsch hast du mir erfüllt, die Mala würdevoll einzuweihen…

Ich freue mich, dass ich dabei sein durfte und wir dieses schöne intensive Setting hatten!
Soo ham bringt mir Ruhe, Gelassenheit – und bei ham saha fühlt es sich an, dass Altes „abfließt“ und ich mich dadurch mehr spüre und erden kann – innere Stärke…
Danke für die Gelegenheit!
Ich danke für dein Licht, die liebevolle Praxis und die Leichtigkeit – ich bin ganz erfüllt!
Soham – hamsa – Soham – Danke!
Namaste! Om Shanti –
Alles Liebe, bis zum nächsten Mal!“

Kerstin (zu einer Mantra Meditation zu Neumond – Mantra Virtuell)

"...hat es mich ganz tief berührt."

„Schon als ich dich das erste Mal ein Mantra hab Chanten hören, hat es mich ganz tief berührt. Du schaffst einen heilsamen Raum, indem du die Kraft des Mantras auf die Erde tönst. Deine authentische Art macht es leicht, sich vertrauensvoll ein- und fallen zu lassen. Danke für viele Momente der Inspiration und Selbsterkenntnis.“

Simone Ilskens – Schamanin & Heilpraktikerin

www.schamanische-seelenpfade.net 

"Wir fühlten uns wundersam gestärkt..."

 

„Mantra ist ein Werkzeug für den Geist. Etwas, das uns beschützt und das uns hilft – auch in schwierigen Zeiten. Etwas, das uns „hinüberträgt“ – wie ein Boot uns von einem Ufer zum anderen trägt…“. Dies sind die einleitenden Worte mit denen uns Sabine Voß einstimmt auf ein Konzert der besonderen Art, man  könnte sagen: auf ein Konzert der inneren Einkehr, des Gebetes. Es erinnert an die Litaneien der katholischen Liturgie, wenn Gebetsstrukturen ständig singend wiederholt werden und dadurch eine starke Spiritualität entsteht. […]
Es folgten noch zwei weitere Mantras, die Sabine Voß mit gewohnter großer Innigkeit vortrug. Mit einem gemeinsamen OM/AUM endete dieser ungewöhnliche Abend. Wir fühlten uns wundersam gestärkt. Ein Mantra besitzt diese Kraft, nämlich den Geist aus den materiellen Zwängen zu befreien und das Bewusstsein auf die Gegenwart Gottes im Herzen zu richten. Das ist die direkte Bedeutung des Wortes Mantra.“

– Maïe Triebel im Presse Rückblick zu „Musik trifft Mantra“ Sumik/Bülow/Ilikkan/Voß –

"Du bringst Freude in die Musik..."

„Du bringst Freude in die Musik und machst sie leicht für mich […]!“

– Anuradha Jana Jaya –