Mantra Chöre

Mantra Chor für Frauen

Sabine Voß (Mantras)

„Schon so lange habe ich die Vision von einem „Mantra Chor“ im Sinn – und nun wird sie hoffentlich bald wahr – im virtuellen Raum – mit verschiedenen Angeboten wahlweise als Präsenzveranstaltung in den schönen, stillen Räumlichkeiten vom ruheraum Paderborn in der schönen, Alten Paderborner Südstadt mitten im Herzen von Paderborn und im ruheraum Virtuell!

Die Mantras – aus unterschiedlichen Traditionen – wähle ich im Vorfeld aus, entwickele eingängige Stimmen dazu, die auch für Laien einfach zu singen sind und freuen mich auf viele begeisterte Singfreudige, die ein tiefes Sehnen nach dieser gemeinsamen Erfahrung verspüren…

OOOOOOOOMMMMMMMM…“

 

 

 

Mantra Chor für LANGENOHLKAPELLE LEUCHTET!

Sabine Voß (Mantras) & Harald Sumik (Piano)

Aktuell: Die Termine für 2020 für unseren geplanten Mantra Chor für LANGENOHLKAPELLE LEUCHTET!, für die wir für das Jahr 2020 bereits eine Zusage von der Stadt Paderborn erhalten hatten, wurden aus den bekannten Gründen leider abgesagt.
Nun warten und hoffen wir auf Zeiten, in denen wir wieder vor Ort, „live“ in der schönen Langenohlkapelle auf dem Ostfriedhof zu Paderborn gemeinsam mit Euch Mantras singen können – hoffentlich schon bald!

 

„[…] Dann spielte Harald Sumik eine schöne, schlichte Melodie auf dem Piano, sang „Rama Sita Ram“ und forderte uns auf mitzusingen. Nachdem er uns den Text einige Male vorgesungen hatte, stimmten wir „Publikum“ mit ein und waren überrascht und beglückt: Es klang richtig gut. […] Auch das nächste Mantra „Lokah Samastah Sukhino Bhavantu“ – „Mögen alle Wesen Glück und Harmonie erfahren“ haben wir mitsingen dürfen. Es folgten noch zwei weitere Mantras, die Sabine Voß mit gewohnter großer Innigkeit vortrug. Mit einem gemeinsamen „Om/Aum“ endete dieser ungewöhnliche Abend. Wir fühlten uns wundersam gestärkt. Ein Mantra besitzt diese Kraft, nämlich den Geist aus den materiellen Zwängen zu befreien und das Bewusstsein auf die Gegenwart Gottes im Herzen zu richten. Das ist die direkte Bedeutung des Wortes Mantra.“

– Maïe Triebel im Presse Rückblick zum Konzert „Musik trifft Mantra“ 2018 –

 

„Schon so lange habe ich die Vision von einem „Mantra Chor“ im Sinn – und nun wird sie wahr!

Im Rahmen von „LANGENOHKAPELLE LEUCHTET!“ werde ich zusammen mit Harald Sumik (Piano), mit dem mich seit vielen Jahren vielen wunderbare Zusammenarbeiten verbinden und der auch ein wunderbarer Chorleiter ist, einen „Mantra Chor“ anleiten!

Die Mantras – aus unterschiedlichen Traditionen – wählen wir im Vorfeld gemeinsam aus, entwickeln eingängige Stimmen dazu, die auch für Laien einfach zu singen sind und freuen uns auf viele begeisterte Singfreudige, die ein tiefes Sehnen nach dieser gemeinsamen Erfahrung verspüren…

Kommt!

Und – SINGT MIT UNS!“

 

harald-sumik.de