YOGA FACHBUCH PROJEKT

IDEE, PROJEKTLEITUNG & LEKTORAT, UMSCHLAGIDEE

Buchprojekt „Yoga und Atemtypen. Fachbuch für eine individuelle Yogapraxis für Lehrende und Lernende“ Trökes/Seyd (AURUM in J.Kamphausen 2008)

„Ich liebe es, sinnvolle und mir am Herzen liegende Visionen umzusetzen und ihnen mit meinen Ideen und meiner Sprache auf den Weg zu helfen!

Während meiner Ausbildung bei Anna Trökes habe ich in einem Seminar den Ansatz von Anna Trökes und Margarete Seyd kennengelernt, die typenpolare Arbeit (die ich bereits aus der Stimmarbeit von Romeo Alavi Kia kannte) im Yogaunterricht anzuwenden – und war sofort unglaublich fasziniert!
Dieses Wissen – so fand ich – sollte unbedingt auch anderen Yogalehrenden zur Verfügung gestellt werden und da ich zu dieser Zeit – neben der Leitung meiner Yogaschule „ruheraum“ – für den Verlag J.Kamphausen | AURUM | TAO Cinemathek tätig war, lag es war für mich nahe, die beiden zu fragen, ob sie sich vorstellen könnten, ein Buch zum Thema in diesem Verlag zu schreiben!

2007/2008 habe ich dieses Buchprojekt von der ersten Idee bis zum Druck begleitet – es war für mich eine besondere Erfahrung und Herausforderung, wobei mich insbesondere meine Vision des Aufbaus einer Yogafachbuchreihe inspirierte, die Herz und Seele anspricht und einem Konzept der Nachhaltigkeit folgt.

Das Buchprojekt habe ich realisiert mit einem besonderen Fokus auf eine möglichst »nachhaltige« Umsetzung – es war mir wichtig, im yogischen Sinne von „Ahimsa“ (Gewaltlosigkeit) mit diesem Konzept ein Beispiel zu geben und mein Wunsch war und ist es, dass es weitere Menschen und Projekte inspiriert.

So habe ich zugunsten der Vision eines nachhaltigen Papierverbrauchs und damit einem weltweiten Schutz der Wälder, in hohem Maße Wert auf die Auswahl eines hochwertigen Recyclingpapiers gelegt. Ausgewählt wurde ein besonders umwelt- und klimafreundliches Papier, das mit dem »Blauen Engel« zertifiziert ist. Das Papier erfüllt höchste qualitative Ansprüche und ökologische Standards und zugleich auch die Ansprüche eines vierfarbigen Drucks.
Um das „sichtbar“ zu machen, habe ich mich darum bemüht, dass wir sogar das Logo vom „Blauen Engel“ im Buch abdrucken durften!

 

Ebenso habe ich mich bewusst für die Auswahl einer »Bio-Visagistin« (Bea O. Wielicka aus Bielefeld) und eines biologischen Caterings für die Fotoproduktion entschieden – zugunsten der Vision eines möglichst verantwortlichen Umgangs mit natürlichen Ressourcen.

Meine Leidenschaft galt auch damals schon der Verbindung von Yoga, Mantras und Klängen und so habe ich mir von den beiden Autorinnen „Inhalt“ dazu gewünscht – und bin glücklich, dass sie meinem Herzensthema ein ganzes Kapitel „Mantras, Stimmklang und Mediation – eine typenpolare Betrachtung“ gewidmet haben.

Seit vielen Jahren arbeite ich für alle meine Projekte mit dem Fotografen Matthias Groppe zusammen – und so habe ich ihn auch für dieses Projekt „mit ins Boot geholt“.

Um den Abbildungen zur Anatomie im Buch im wahrsten Sinne des Wortes „Seele einzuhauchen“, habe ich meine Freundin Karina Antons-Klug gebeten, die Illustrationen zu gestalten.

Meine Liebe zu Göttinnen und Göttern findet auch ihren Ausdruck im Buch: die Bilder von Patanjali, Siva als Ardhanarisvara, Siva als Nataraja und von einer Klangschale habe ich fotografiert.

Um das Ganze „rund“ zu machen und dem Projekt Tiefe und Sinn zu verleihen, war mir Eines bei der Auswahl aller an diesem Buchprojekt Beteiligten besonders wichtig: uns alle verbindet eine persönliche Beziehung zum Yoga!

Das Buch ist inzwischen in der 4. Auflage erschienen.

 

 

Die Fotos bebildern das „Making of“ des Foto-Shootings – das in einem Rohbau in der Etage über Anna Trökes Yogaschule in Berlin stattgefunden hat – schaut!“

SABINE VOSS
ruheraum Paderborn GmbH

Grabbestraße 11
33098 Paderborn
Fon +49 (0)5251 8762162
Fax +49 (0)5251 8762172
info@ruheraum-paderborn.de
www.ruheraum-paderborn.de