PROJEKT KALENDER “LICHTZYKLUS”

IMMERWÄHRENDER JAHRESBEGLEITER IM KREISLAUF DES LEBENS

LANGENOHLKAPELLE & OSTFRIEDHOF ZU PADERBORN LEUCHTET!

 

 

Sabine Voß & Matthias Groppe

Herausgeber: Stadt Paderborn

 

AB 08.12.2021 ERHÄLTLICH

VISION

“Der Immerwährende Kalender “Lichtzyklus” ist ein sehr besonderes Herzensprojekt, das mich/uns fast über ein ganzes Jahr begleitet hat!

Ich bin glücklich, dass ich dieses Projekt im Auftrag für die Stadt Paderborn zusammen mit Menschen gestalten durfte, mit denen ich seit Jahren für verschiedenste Projekte – auch im Auftrag für die Stadt Paderborn – zusammenarbeite!

Der Kalender hat das Format 45 x 45 cm.

Er ist voraussichtlich ab dem 08.12.2021 an allen unten aufgeführten Stellen erhältlich.

Bis 31.12.2021 ist er für nur 25 Euro; ab 01.01.2021 für 30 Euro erhältlich.

Schaut! Lest! Reist!”

 

Idee | Konzept | Kuratorin: Sabine Voß | ruheraum Paderborn

Fotografie: Matthias Groppe fotodesign – mgroppe.de

Design & Layout: Michael Braun – Kälberweide – kaelberweide.com

Herausgeber: Stadt Paderborn – paderborn.de

1. Auflage – Dezember 2021

 

 

SPENDENAKTION

Pro Kalender der 1. Auflage spenden wir 1,- Euro an „Sterntaler – Hilfe für schwerkranke Kinder e. V. in Ostwestfalen-Lippe“ sterntaler-kinder.de

TEASER

“Liebe Reisende, lieber Reisender,

mit diesem Immerwährenden Kalender möchten wir Sie auf eine Reise einladen… Wir alle reisen beständig durch die Jahreskreise – in dem einen Augenblick mit hohem Tempo und – weil „das Außen” immer lauter um unsere Aufmerksamkeit ruft – oft den Blick verlierend auf das, was uns wirklich wichtig ist im Leben – und im kommenden Moment nahezu „im Stillstand” – vollkommen gegenwärtig und bewusst im Augenblick – ins­besondere dann, wenn unser eigenes Leben und/oder das von uns nahen Menschen von Veränderung, Abschied, Alter, Leid, Krankheit, Sterben und Tod betroffen sind… Was „trägt” in solchen Zeiten? Diese Frage haben wir während des Entstehungsprozesses dieses Kalenders – beinahe ein ganzes Jahr! – in unserem Innersten bewegt und unsere Kreise gezogen – auf dem wunderschönen Alten Ostfriedhof zu Paderborn und in und um die künstlerisch neugestaltete Langenohlkapelle – wandelnd durch Jahreszeiten, Tag und Nacht, Stimmungen und mit einem nahen Blick und Fokus auf Leben, Tod, Licht und das beständig Wiederkehrende…

Ausgewählte unserer Antworten finden Sie verwoben in Bildern, Texten, Liedern, Gebeten, Mantras und Zitaten von Dichter*innen, Philosoph*innen, Visionär*innen und Künstler*innen. Die Kreisläufe, die Jahreskreisfeste – auch aus anderen Kulturen – und das immer Wiederkehrende bewusst zu erleben, es mit Ritualen zu ehren, zu feiern, zu würdigen und ihm einen Platz zu geben, offen zu sein für Neues und für das, was kommen mag, uns einzulassen auf diesen beständigen Kreislauf des Werdens und Vergehens – und uns fortwährend auszurichten auf das Licht, das auch in der Dunkelheit da ist – diese Idee stand im Mittelpunkt dieses Projekts. Verschiedene Kulturen und Traditionen, Altes und Neues „begegnen” sich – so, wie es auch die Philosophie der kleinen, feinen Konzert- und Veranstaltungsreihe LANGENOHLKAPELLE LEUCHTET! ist – und bilden zusammen ein großes Ganzes, ein Netz, das Sie – so wünschen wir es uns – durch viele Jahreskreise „trägt“, berührt und beständig an das erinnert, was wirklich wichtig ist: die Ausrichtung auf das eigene Innere, die Gemeinschaft und das Herz!

Wir laden Sie ein, Ihre eigenen Wege zwischen Himmel und Erde – Leben und Tod – Werden und Vergehen – den großen Mysterien – bewusst zu gestalten; vielleicht mögen Sie Geburtstage und/oder Todestage von lieben Menschen eintragen, vielleicht Jahrestage, die Sie nicht vergessen und erinnern möchten, vielleicht besondere Rituale und Feste, die Ihnen am Herzen liegen – und vielleicht wird dieser Kalender so zu einer Art „Reisebegleiter“ – mitten im Wandel der Zeit. Mögen Sie wohlbehütet und beschützt in Ihrem eigenen Rhythmus die Kreise im Lichtzyklus des Lebens durchreisen, sich rückverbinden mit dem, was seit vielen, vielen Jahren beständig wiederkehrt; mögen Sie im Innen und Außen Ruhe, Stille, Frieden und Ihre  eigene Melodie suchen – und finden! – mögen Sie „Ankommen”, wohl wissend: wir alle sind verbunden und Sie sind begleitet!

Von Herzen,

Sabine Voß, M. A.

Ideengeberin & Kuratorin LANGENOHLKAPELLE LEUCHTET!

Herzlichen Glückwunsch – ein überragender emotionaler erster Eindruck!

 

Erstmals würdigt ein Kalender die Bedeutung des Ostfriedhofs mit seiner Langenohlkapelle

Dietmar Kemper

Westfalenblatt 20./21.11.2021 "Scheu vor Gräbern unnötig" - Teaser zum Bericht unter "Sabine Voß - Presse" auf dieser Webseite

WOW. So außergewöhnlich schön gestaltet! Die Farbwahl, die ausgewählten Texte/Zitat Passagen, sowie die mystischen & wirklich WUNDERvollen Fotos… Jesus…

Ein himmlisches Gesamtkunstwerk für die Sinne !!!

Peace with Pat

Musiker, Gitarrist, Sänger

ERHÄLTLICH BEI:

Tourist Information Paderborn

Marienplatz 2a
33098 Paderborn

paderborn.de/tourismus

Bonifatius Buchhandlung Paderborn

Liboristraße 1
33098 Paderborn

bonifatius-buchhandlung.de

– auch Versand per Post –

Linnemann Bücher Paderborn

Pohlweg 110
33100 Paderborn

linnemann-buecher.de

VERANSTALTUNGEN DER KLEINEN, FEINEN KONZERT- & VERANSTALTUNGSREIHE LANGENOHLKAPELLE LEUCHTET!

Veranstalter: Stadt Paderborn

Idee, Konzept & Kuratorin: Sabine Voß | ruheraum Paderborn

Am Ostfriedhof
33098 Paderborn

paderborn.de/langenohlkapelleleuchtet

Hier zu Infos LANGENOHLKAPELLE LEUCHTET! – Veranstalter: Stadt Paderborn; Idee, Konzept & Kuratorin: Sabine Voß  ruheraum Paderborn – auf der Webseite der Stadt Paderborn

paderborn.de/langenohlkapelleleuchtet

Hier zu Infos LANGENOHLKAPELLE LEUCHTET! – Veranstalter: Stadt Paderborn; Idee, Konzept & Kuratorin: Sabine Voß  ruheraum Paderborn – auf meiner Webseite

sabinevoss.com/langenohlkapelle-leuchtet